DKI Frage des Monats Juni

Durch den Beschluss des 121. Deutschen Ärztetages soll das bisher geltende Verbot ausschließlicher Fernbehandlungen gelockert werden und eine Beratung und Behandlung über Kommunikationsmedien zukünftig im Einzelfall auch ohne persönlichen Erstkontakt erlaubt sein.



Sind Fernbehandlungen in Krankenhäusern eine sinnvolle Option?